Weisheiten – Zitate

Zur Entspannung & zum nachdenken

Zitate weiser Leute

Worte beeinflussen unser Leben

Von A bis Z

Zitate zum nachdenken

Auf den Spuren von Alighieri bis Ziglar

Zitate A


Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag, an dem Du die hundertprozentige Verantwortung für Dein Tun übernimmst.

Dante Alighieri


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.

Aristoteles


Zitate B


Wenn es unmöglich ist, dann müssen wir es eben hypnotisch machen.

Richard Bandler


In meiner Arbeit geht es darum, dass die Menschen weiterkommen – nicht um besser zu sein als andere, sondern besser als am Tag zuvor.

Richard Bandler


Wenn du immer nur das tust, was du immer schon getan hast, wirst du auch nur das bekommen, was du immer schon bekommen hast. Wenn du aber etwas anderes willst, mußt du etwas anderes tun.

Richard Bandler


Ich selber hatte eine lausige Kindheit, aber weißt du was – ich denke einfach nicht viel darüber nach, denn ich hatte ein wundervolles Leben als Erwachsener und habe auch dafür gesorgt, dass das so bleibt. Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

Richard Bandler


Genau in dem Moment, als die Raupe dachte, die Welt geht unter, wurde sie zum Schmetterling.

Peter Benary


Die Unwissenheit ist eine Situation, die den Menschen ebenso hermetisch abschließt, wie ein Gefängnis.

Simone de Beauvoir


Was wir sind – was wir heute sind, kommt von unseren gestrigen Gedanken her, und unsere gegenwärtigen Gedanken gestalten unser morgiges Leben. Unser Leben ist das Erzeugnis unseres Geistes.

Buddha – Siddhartha Gautama


Tausende von Kerzen kann man am Licht einer Kerze anzünden, ohne dass ihr Licht schwächer wird. Freude nimmt nicht ab wenn sie geteilt wird.

Buddha – Siddhartha Gautama


Hüte dich vor schlechter Gesellschaft und verweile nicht bei den Gleichgültigen.

Buddha – Siddhartha Gautama


Liebe – sagt man schön und richtig – ist ein Ding, was äußerst wichtig.

Wilhelm Busch


Morgen werde ich mich ändern, gestern wollte ich es heute schon.

Christine Busta


Zitate C


Einen Menschen zu lieben, heißt einwilligen, mit ihm alt zu werden.

Albert Camus


Der kluge Mann macht nicht alle Fehler selber. Er gibt auch anderen eine Chance.

Winston Churchill


Zitate D


Nur der Mensch trübt sein Glück mit Besorgnis und zerstört das, was ist, mit Gedanken daran, was sein könnte.

John Dryden


Zitate E


Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.

Albert Einstein


Inmitten der Schwierigkeit,   liegt die Möglichkeit.

Albert Einstein


Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein


Fantasie ist wichtiger als Wissen.

Albert Einstein


Geniale Menschen sind selten ordentlich. Ordentliche selten genial.

Albert Einstein


Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

Albert Einstein


Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.

Albert Einstein


Wer sich als Richter über Wahrheit und Erkenntnis erhebt, wird dem Gelächter der Götter zum Opfer fallen.

Albert Einstein


Alles sollte so einfach wie möglich gemacht sein, aber nicht einfacher.

Albert Einstein


Therapeutische Trance ist fokussierte Aufmerksamkeit, die auf bestmögliche Weise so gesteuert wird, dass der Patient seine Ziele erreicht.

Milton H. Erickson


Hypnotische Suggestion kann den Gebrauch von Fähigkeiten und Potentialen erleichtern, die in einem Menschen bereits existieren, aber aufgrund mangelnden Trainings oder Verständnisses ungenutzt oder unterentwickelt bleiben.

Milton H. Erickson

Alles, was fasziniert und die Aufmerksamkeit eines Menschen festhält oder absorbiert, könnte als hypnotisch bezeichnet werden.

Milton H. Erickson


Ein Ziel ohne einen Termin ist nur ein Traum.

Milton H. Erickson


Es gibt keine zwei Leute, die denselben Satz in der gleichen Weise verstehen.

Milton H. Erickson


Zitate F


Niemals sind wir so verletzlich, als wenn wir lieben.

Sigmund Freud


Glück = Die Erfüllung von Kinderwünschen.

Sigmund Freud


Durch Worte kann der Mensch den anderen selig machen oder zur Verzweiflung treiben, durch Worte überträgt der Lehrer sein Wissen auf die Schüler, durch Worte reißt der Redner die Versammlung der Zuhörer mit sich fort und bestimmt Urteile und Entscheidungen. Worte rufen Affekte hervor und sind das allgemeine Mittel zur Beeinflussung der Menschen untereinander.

Sigmund Freud


Zitate G


Man kann einem Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.

Galileo Gallilei


Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt.

Mahatma Gandhi


Wo Liebe wächst, gedeiht Leben – wo Hass aufkommt, droht Untergang.

Mahatma Gandhi


Es ist nicht genug zu wissen, man muss es auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen, man muss es auch tun.

Johann Wolfgang v. Goethe


Was immer Du tun kannst oder erträumst zu können, beginne es. Kühnheit besitzt Genie, Macht und magische Kraft! Beginne es jetzt!

Johann Wolfgang v. Goethe


Zitate H


Es gibt nichts Wunderbareres und Unbegreiflicheres und nichts, was uns fremder wird und gründlicher verloren geht als die Seele des spielenden Kindes.

Hermann Hesse


Es wird immer gleich ein wenig anders, wenn man es ausspricht.

Hermann Hesse


Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

Hermann Hesse


Einsamkeit ist der Weg, auf dem das Schicksal den Menschen zu sich selber führen will.

Hermann Hesse


Jeder Mensch ist liebenswert, wenn er wirklich zu Worte kommt.

Hermann Hesse


Die Zukunft hat viele Namen: Für Schwache ist sie das Unerreichbare, für die Furchtsamen das Unbekannte, für die Mutigen die Chance.

Viktor Hugo


Zitate J


Unfehlbarkeit und Unverdorbenheit von der menschlichen Natur zu begehren heißt vom Wind zu verlangen, dass er sich nicht bewege.

Pieter Jacobus Joubert


Zitate K


Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir weg gehen.

John F. Kennedy


Wann, wenn nicht jetzt?  Wo, wenn nicht hier?  Wer, wenn nicht wir.

John F. Kennedy


Ohne den Mut verkleinern zu wollen, mit dem manche ihr Leben geopfert haben, sollten wir auch jenen Mut nicht vergessen, mit dem andere ihr Leben gelebt haben.

John F. Kennedy


Jede Krise hat nicht nur ihre Gefahren, sondern auch ihre Möglichkeiten.

Martin Luther King


Es ist besser, ein Licht in der Dunkelheit zu entzünden, als auf die Dunkelheit zu schimpfen.

Konfuzius


Ein wahrhaft Edler predigt nicht, was er tut, bevor er getan hat, was er predigt.

Konfuzius


Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten.

Konfuzius


Ein Edler sollte in seinen Worten bedächtig, aber um so flinker in seinen Taten sein.

Konfuzius


Wenn du einen Würdigen siehst, dann trachte ihm nachzueifern. Wenn du einen Unwürdigen siehst, dann prüfe dich in deinem Innern.

Konfuzius


Zitate L


Nicht zu bekommen, was man will, ist manchmal ein großer Glücksfall.

Dalai Lama


Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn ein Moskito im Zimmer ist.

Dalai Lama


Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit dem ersten Schritt.

Laotse


Genug zu haben ist Glück; mehr als genug zu haben, ist Unglück. Das gilt von allen Dingen, aber besonders vom Geld.

Laotse


Was die Raupe Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling.

Laotse


Zitate N


Tatsachen gibt es nicht, nur Interpretationen.

Friedrich Nietzsche


Tue was Du fürchtest und die Furcht stirbt.

Friedrich Nietzsche


Zitate O


Die Welt hat sich verändert. Und deshalb müssen auch wir uns ändern.

Barack Obama (Quelle: Spiegel Online)


Ein reicher Mann ist oft nur ein armer Mann mit sehr viel Geld.

Aristoteles Onassis


Zitate P


Zum Glück brauchst du Freiheit, zur Freiheit brauchst du Mut.

Perikles


Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut.

Perikles


Wahre Menschlichkeit ist köstlicher als alle Schönheit der Erde.

Johann Heinrich Pestalozzi


Es dauert lange, bis man jung wird.

Pablo Picasso


Ich kenne keinen sicheren Weg zum Erfolg, aber einen sicheren Weg zum Misserfolg –  es allen recht machen zu wollen.

Platon


Man kann es Kindern leicht verzeihen, wenn sie Angst vor dem Dunklen haben. Die wirkliche Tragödie des Lebens liegt darin, dass Menschen Angst vor dem Licht haben.

Platon


Bewahre dir vor allem deine Selbstachtung.

Pythagoras von Samos


Zitate R


Niemand kann dich, ohne dein Einverständnis, dazu bringen dich minderwertig zu fühlen.

Eleanor Roosevelt


Zitate S


Ich glaube, wenn der Tod unsere Augen schließt, werden wir in einem Lichte stehen, in welchem unser Sonnenlicht nur der Schatten ist.

Arthur Schopenhauer


Keine Zukunft vermag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst.

Albert Schweitzer


Das Leben ist ein Spiegel: Wenn du hineinlächelst, lächelt es zurück.

George Bernard Shaw


Die besten Reformer, die die Welt je gesehen hat, sind die, die bei sich selbst anfangen.

George Bernard Shaw


Sich schuldig fühlen heißt, Du wirst es wieder tun.

Ron Smothermon


Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!

Sokrates


Gerades Scheitern steht höher, als ein krummer Sieg.

Sophokles


Zitate T


Die Wolke sprach zu mir: Ich vergehe.
Die Nacht sprach: Ich tauche ein in den feurigen Morgen.
Der Schmerz sprach: Ich verharre in tiefem Schweigen als seine Fußspur.
Ich sterbe hinein in die Vollendung, sprach mein Leben zu mir.
Die Erde sprach: Mein Licht küsst deine Gedanken jeden Augenblick.
Die Tage vergehen, sprach die Liebe, aber ich warte auf dich.
Der Tod sprach: Ich fahre das Boot deines Lebens über das Meer.

Rabindranath Tagore


Fasst die Flügel des Vogels in Gold und er wird sich nie wieder in die Lüfte schwingen.

Rabindranath Tagore


Alles, was Du sagst, sollte wahr sein. Aber nicht alles, was wahr ist, solltest Du sagen; denn nur der Narr sagt, was er weiß, der Kluge weiß, was er sagt.

Kurt Tepperwein


Der Zauberstab ist mir gegeben. Ich muss ihn nur zu gebrauchen wissen.

Leo Tolstoi


Zitate Z


Es geht im Leben nicht darum, zu warten, dass das Unwetter vorbeizieht. Es geht darum, zu lernen, im Regen zu tanzen.

Zig Ziglar